Zentrallager für den Maschinenbau

Kunde:

Höfler Maschinenbau GmbH

Projektaufgabe:

Produktionserweiterung und Aufbau eines Zentrallagers auf dem neuen Werksgelände

 

Das Unternehmen produziert hochwertige Schleifmaschinen für die Fertigung von bis zu 6 m großen Zahnrädern. Einsatzgebiete sind Windkraftanlagen und der Bergbau. Durch ein stetiges Wachstum mussten die Produktions‐ und Lagerkapazitäten neu bewertet werden. Durch Zukauf eines angrenzenden Geländes konnte das Werksgelände erheblich erweitert werden.

 

In einem ersten Schritt haben wir die benötigten Lagerflächen und Volumina ermittelt. Aufgrund vielen externer Lagerstätten gestaltete sich diese Aufgabe sehr interessant. Nach der Definition des benötigten Lagervolumens auf der gemeinsamen Auswahl des Standortes auf dem Werksgelände, haben wird mit Berücksichtigung optimaler Lagertechnik ein wegweisendes Zentrallager geplant.

 

Zusammen mit zwei neuen Produktionshallen wurde das erweiterte Werksgelände optimal ausgenutzt.